Wenn Katzen Wunschzettel schreiben könnten

Copyright: Marion Friedl

Weihnachten naht: Was würde wohl auf dem Wunschzettel der Katze stehen? Es gibt viele Geschenke für die Fellnase und man hat die Wahl zwischen Spaß, Sport und Luxus.

Wellness für jeden Tag

Wellness gehört zum Wohlfühl-Luxus. Für Katzen gibt es ein Wellness-Center mit  Bürstenbogen, Kratzflächen und verschiedenen Oberflächen für die Pfoten. Manche  Modelle haben sogar einen Massagestab mit Noppen für die Zahn- und Zahnfleischpflege. Dieses Wellness-Vergnügen erledigt Fellpflege, Stressabbau und Massage gleichzeitig.

Katzenhäuser sind Luxus mit Sinn

Auch Katzenimmobilien sind Luxus, vor allem wenn die Katzenhäuser auch noch eine Dachterrasse, einen Schattenspender und eine Schlafhöhle haben. Katzenhäuser gibt es für drinnen und draußen. Das sind Geschenke für die Katze, die gut aussehen und sinnvoll sind, denn Katzen lieben und brauchen Rückzugsorte.

Sport und Spiel für aktive Katzen

Agility gibt es nicht nur für Hunde. Auch Stubentiger können Slalomstangen, Hürden, Tunnel und Reifen nutzen. Wenn die Samtpfote lieber spielerisch in Bewegung bleibt und dabei auch noch den Jagdtrieb und die Beobachtungsgabe schulen will, der ist mit einem batteriebetriebenen Aktiv-Spiel gut bedient. Dabei taucht dank Bewegungssensor plötzlich ein Federspiel auf und verschwindet kurz darauf wieder. Wenn das Spielzeug auch noch zwitschert wie ein Vogel, ist der Anreiz fürs Spiel noch größer. Auch die Klassiker-Jagdspiele mit Spielangeln, an denen Federn, Glöckchen, Plüschmäuse oder Stoffschlangen hängen sind als Geschenke für die Katze sehr beliebt.

Fitness für das Köpfchen und die Krallen

Ein Fummelbrett verbindet die Fütterung mit kniffligem Futterspiel, denn die Katze muss sich das Trockenfutter aus allerlei Ritzen angeln. Kratzgelegenheiten sind natürlich ebenfalls ein Katzenhit und wenn es ausgefallener sein soll als der übliche Sisalstamm oder das Sisalbrett an der Wand: Es gibt auch Löwen und Riesenmäuse, denen die Fellnase ihre Krallen zeigen kann.

Dufte Kissen und Zeit fürs Miteinander

In den Spiel- und Spaß-Pausen freut sich die Katze bestimmt über ein nach Baldrian duftendes Mini-Schmusekissen, das es auch im rassigen Wildlife-Design gibt. Aber eines ist auh klar: Das schönste Geschenk für die Katze ist Zeit für das das Miteinander. Text/Foto: Marion Friedl

 

About

Ich heiße Marion Friedl und bin Tierpsychologin und Journalistin. Mehr Infos gibt es übrigens auf der Seite: Über mich.

No comments yet Categories: Katzen Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*