Entspannter Urlaub mit dem Haustier in Österreich

Copyright: Marion Friedl

Die Gemeinde Kappl in der Region Paznaun in Österreich ist ein heißer Tipp für alle, die  einen entspannten Urlaub mit dem Haustier verbringen wollen. Nicht nur Hunde sind herzlich willkommen. Es gibt auch Ferienwohnungen, die an Reisende mit Katze vermietet werden. Vor Ort wartet eine gute Mischung aus Action und Erholung auf die Urlauber.

Das idyllische Kappl erleben

Die idyllische Ortschaft Kappl in Österreich liegt im westlichen Tirol auf rund 1.257 Metern Höhe am Eingang des sonnenverwöhnten Paznauner Hochtals. Im Norden wird das Tal von den Bergen der Verwallgruppe und im Süden vom Samnaun-Gebirge begrenzt. Das verspricht Urlaubern und ihren Tieren Erholung in ursprünglicher Natur. Mit der Silvretta Card können  Touristen die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort kostenfrei nutzen und sie haben mit der Karte kostenfreien Eintritt bei vielen Attraktionen. Wer mit dem Hund gerne in den Bergen wandert oder Mountainbike fährt, kann die Seil- und Sesselbahnen im gesamten Paznaun kostenlos nutzen. Es gibt keine Maulkorbpflicht für Hunde.

In Kappl lädt ein gut ausgebautes und weitläufiges Netz markierter Wanderwege oder auch Nordic Walking Routen dazu ein, die Natur beim Spaziergang oder beim Wandern zu erleben. Eine Wanderung von Alm zu Alm gefällt Zweibeinern und Vierbeinern gleichermaßen. Mit den Fahrrädern geht es mit traumhaftem Blick auf die Berge und in die Täler durch das Gebirge. Auch Hunderassen die nicht so gemacht sind für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren kommen auf ihre Kosten: Sie spazieren gemütlich auf den Pfaden in und um Kappl und erfrischen sich mit einem Sprung ins kühle Nass.

Wandern und baden

Blankasee, Grübelesee und der See bei der Niederelbehütte laden im Paznaun Tal zum Picknick ein. Mit ein wenig Glück warten beim Blankasee nicht nur fantastische Aussichten auf den Hohen Riffler und das Blankahorn, sondern man entdeckt sogar Murmeltiere. Der Grübelesee begeistert mit glasklarem Bergwasser in einer Landschaft aus saftigem Grün und blühenden Alpenblumen. Hier badet man nach 1.200 Höhenmetern umgeben von den schönsten Gipfeln der Gegend. Auf immerhin 2.310 Metern befindet sich die Niederelbehütte am Seß-See. Die Hütte ist Teil des “Kulinarischen Jakobsweges” und verwöhnt Wanderer mit Sterneküche.

 Spaß im Erlebnispark

Bei einem Urlaub mit dem Haustier darf der Besuch im Sunny Mountain Erlebnispark nicht fehlen, zumal dort auch Kinder viel Spaß haben. Während die Kinder sich im Streichelzoo oder auf dem Spielplatz vergnügen, gibt es genug Auslauf für den Hund. Nur im See des Erlebnisparks darf weder Mensch noch Hund baden.

Ferienwohnung mit Hund und Katze

In Kappl gibt es laut Tourismusverband Paznaun – Ischgl eine große Auswahl von Unterkünften, in denen auch Hunde und Katzen willkommen sind. Eine Ferienwohnung in Kappl ist vor allem für Individualurlauber mit Tier attraktiv. Im Garten haben die Vierbeiner Auslauf und auf dem Balkon können sie die Sonne genießen. Zudem fühlt man sich in einer Ferienwohnung in Kappl gleich zu Hause, ist flexibel mit der Essensgestaltung und hat den idealen Ausgangspunkt für Unternehmungen. Tipp: Wer doch mal einen Urlaubstag ohne Tier verbringen möchte, findet in der Nachbargemeinde Ischgl liebevolles Hundesitting. Text/Foto: Marion Friedl

About

Ich heiße Marion Friedl und bin Tierpsychologin und Journalistin. Mehr Infos gibt es übrigens auf der Seite: Über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*