Hakuna Matata: Gutes für Sie und Ihr Tier

Copyright: Marion Friedl

Ob Hund, Katze oder Co. – unsere Haustiere sind Familienmitglieder und eigene Persönlichkeiten. Geht es dem Vierbeiner gut, dann fühlen auch wir uns wohl. Umgekehrt ist das genauso, denn nicht nur die positiven Gefühle und das Wohlbefinden des Menschen können sich auf das Tier übertragen, sondern auch  Stress, Ärger, Trauer und Sorgen. Das war der Grund für meine Hakuna Matata-Angebote für Menschen und/oder für Tiere. Hakuna Matata ist Suaheli und bedeutet so viel, wie kein Problem bzw. keine Sorgen. Und es ist doch so: Ohne Probleme und ohne Sorgen lebt es sich besser, man fühlt sich gut und das kann – in diesem Fall Gott sei Dank – ansteckend sein und sich aufs Tier ebenfalls positiv auswirken.

Machen Sie es dem König der Löwen nach

Die meisten werden diese Szene aus dem Disney-Film „König der Löwen“ kennen: Das Warzenschwein Pumba schreitet mit hoch erhobenem Kopf voran und singt „Hakuna Matata“ – ihm folgt Simba, der kleine Löwe, der durchaus Probleme hat, einen verlust erlitten hat, aber trotzdem eines Tages glücklich sein wird und den Thron als König der Löwen besteigen wird. Er muss nur seinen Weg finden und einige Dinge zurecht rücken.

Genau da setzen meine Beratungen, Seminare und Auszeiten an: Da gibt es kein 0815, das bitte für alle passen soll. Nein, was gebucht wird, das wird individuell zugeschnitten. Jeder hat eine andere Persönlichkeit, jeder hat andere Sorgen und jeder hat andere Ziele und Wünsche. Da kann man nicht einfach eine Gruppe zusammen würfeln und am Ende sagen: Das war’s, gilt für alle – macht was draus.

Auszeiten ebnen den Weg zu sich selbst und zur Harmonie

Weil das nicht funktionieren kann, werden Sie auf meiner Homepage keine festen Termine finden. Sie bekommen Ihren Termin und Ihren Inhalt und das wird beim Erstkontakt abgesprochen, damit Sie wirklich ein Hakuna Matata-Angebot bekommen. Ob Sie sich Motivation und einen Energiekick wünschen oder Entschleunigung und Entstressung – eine Auszeit kann viel bringen. Sie kann den Weg zu sich selbst ebnen und wer mit sich im Einklang ist, der ist es auch mit seinem Tier. Nicht vergessen: Wer sich kennt, der kennt auch seine Schwächen, Stärken und Talente – das sind wichtige Bausteine für Zufriedenheit, Glück und Erfolg. Im Laufe des Lebens verlieren wir schon mal einen Traum aus den Augen, biegen vor einem angestrebten Ziel falsch ab oder stecken anderen zuliebe zurück. Das was man eigentlich will, ist tief im eigenen Inneren vergraben und mit zielorientierten Auszeiten und Beratungen kann man diesen Schatz wieder finden und heben.

Diese Seminare punkten immer mit individueller Note

Dank mehrerer Ausbildungen und Erfahrungen (u.a. Tierpsychologie, Tiernaturheilkunde, Reiki für Tiere, Schamanismus, Journalismus) kann ich eine recht breite Palette Hakuna Matata-Seminare anbieten. Aromatherapie, Bach-Blüten, Schüßler-Salze – das tut Tieren gut und Sie können in die Welt dieser sanften Helfer aus der Natur eintauchen und am Ende auch eine individuelle Mischung für Ihre Fellnase zusammenstellen können.

Weil auch beruflicher Erfolg und Kreativität positive Signale aussenden, biete ich auch in diesem Bereich Seminare an. „Schuster bleib bei Deinen Leisten“, heißt es in einer Redewendung. Als Journalistin mit Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit und als Buchautorin von Hunde-Krimis und Facebook-Geschichten werde ich nicht mit Kursen in Buchhaltung, Fremdsprachen oder ähnlichem um die Ecke kommen. Aber Öffentlichkeitsarbeit, gekonnte Gesprächsführung und kreatives Schreiben – das kann ich und damit will ich Ihnen gerne weiter helfen. Ob Beruf, Hobby oder Verein – ich helfe mit Texten und mit Seminaren weiter, bei denen Sie selbst das Schreibtalent in sich erkennen können. Nicht unwichtig: Gute Öffentlichkeitsarbeit kann auch Vereinen und Menschen helfen, die sich um Tiere und den Tierschutz kümmern. Damit kann man Aufmerksamkeit wecken, Spenden sammeln, Mitglieder gewinnen und Tiere vermitteln. Und das ist dann echt Hakuna Matata, oder?

Trauerbeistand und Kontakt ins Regenbogenland

Doch was ist, wenn der tierisch gute Partner seine letzte Reise angetreten hat und ins Regenbogenland gegangen ist? Dann bleiben Herrchen und Frauchen trauernd zurück. Trauerbeistand wird angeboten, wenn man einen geliebten Menschen verloren hat. Doch Beistand nach dem Tod des Haustieres hat noch Seltenheitswert. Ich möchte hier eine Lücke schließen, denn unsere Tiere sind Familienmitglieder und der Verlust schmerzt sehr. Zudem tauchen Fragen auf: Habe ich meinen Liebling zu spät oder zu früh gehen lassen? Kann er es mir verzeihen? Wie gehe ich mit meinem Schmerz um? Gibt es eigentlich richtiges und falsches Trauern? Darf ich mit einem neuen Pfotenpartner liebäugeln, obwohl ich trauere? Hakuna Matata – ich lasse Sie mit diesen Fragen nicht allein, sondern ich höre zu, spreche mit Ihnen, zeige Wege auf und beantworte Ihre Fragen. Sie dürfen weinen, den Schmerz heraus schreien oder auch still in sich gehen – bis sich Ihr Hakuna Matata-Gefühl einstellt.

Eine Frage lautet nicht selten: Wie geht es meinem Liebling da, wo er jetzt ist? Ich würde ihn so gerne danach fragen und bei der Gelegenheit auch noch ein paar andere Dinge von ihm wissen. Als Schamanin nehme ich gerne Kontakt mit Ihrem verstorbenen Tier auf, stelle ihm Ihre Fragen und übermittle Ihnen die Antworten Ihres Lieblings. Diese Art der Kontaktaufnahme nennt man Channeling und kann als Fernberatung durchgeführt werden.

Schamanische Angebote für Mensch und Tier

Anders ist das bei der schamanischen Kommunikation mit dem lebenden Tier. Hier kommt keine Fernberatung in Frage, denn der Kontakt zum Tier ist unbedingt nötig, um von ihm zu erfahren, welche Probleme vorliegen, welche Wünsche es hat und was es vielleicht im Zusammenleben mit dem Zweibeiner einfach nicht versteht und sich deshalb – nun ja – daneben benimmt oder nicht folgsam ist. Der direkte Kontakt ist auch bei der Energiearbeit oder beim Reiki nötig und wenn Sie auf Anraten Ihres Tierarztes ein Plätzchen auf der Magnetfeldmatte suchen. Und wenn es eine bleibende Erinnerung an Ihren Partner sein soll – Tierfotografie gehört ebenfalls zu meinen Angeboten.

Werfen Sie doch mal einen Blick in Ihre Seelenkarten

Das sind eine Menge Hakuna Matata-Angebote für die Tiere und ihre Menschen. Doch es gibt auch ein Schmankerl nur für die Menschen: Der Blick in Ihre Seelenkarten beantwortet Ihre Lebensfragen, zeigt Ihnen Ihre innere Welt und weist Ihnen den Weg zu Ihrer weisen Persönlichkeit. Probieren Sie es einfach mal aus!

Auf meiner Homepage finden Sie Ihr Hakuna Matata-Angebot

Besuchen Sie bitte meine Homepage, nehmen Sie Kontakt mit mir auf und lassen Sie uns Ihr individuelles Angebot schnüren. Sie möchten zwei Dinge kombinieren oder haben nicht gefunden, was Sie suchen? Hakuna Matata – lassen Sie uns darüber reden: Zaubern kann ich nicht, aber wenn möglich, erfülle ich gerne Wünsche. Das funktioniert natürlich nur, wenn ich das Wissen und die Fertigkeit dazu habe. Von dem, was ich nicht kann, lasse ich die Finger – und das tut am Ende auch Ihnen gut, denn Sie können sich auf Ehrlichkeit und Bodenständigkeit verlassen. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn ich auch mal etwas ablehen, denn mir liegt Ihr Wohl und das Ihres Tieres am Herzen und dazu gehört auch, dass ich Ihnen z.B. zum Besuch eines Arztes oder Tierarztes raten werde. Wenn es um die Gesundheit von Ihnen oder Ihrem Tier geht, dann kann nichts und niemand – auch ich nicht – eine  Behandlung oder Therapie ersetzen. Ein Vorgaukeln von Fähigkeiten bringt Ihnen und mir nichts, denn Unzufriedenheit wirkt sich auf beiden Seiten negativ aus. Und wir wollen doch alle Hakuna Matata durchs Leben kommen, oder? Text/Foto: Marion Friedl

About

Ich heiße Marion Friedl und bin Tierpsychologin und Journalistin. Mehr Infos gibt es übrigens auf der Seite: Über mich.

One thought on “Hakuna Matata: Gutes für Sie und Ihr Tier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*